Amelinghausen

An der B 209 liegt der Erholungsort Amelinghausen und der Lopausee. Gäste ebenso wie Einheimische schätzen dieses Naherholungsziel für Freizeitaktivitäten: der gut ausgebaute Rundweg lädt zum Spazieren ein und mit den Wassertretboot kann eine Runde über den See gedreht werden. Nordic-Walking-, Rad- und Wanderstrecken führen entlang des Sees. Zu beiden Uferseiten bietet die Gastronomie herzhafte und süße Leckereien.

LokaSpezi_2016_PRT_FA_II_Seite_29_Bild_0002
Totenstatt

Vom Lopausee aus führen ausgewiesene Wanderwege zu den Heideflächen nahe Amelinghausen. Entlang der Wege sorgen Info-Tafeln und Stempelkästen für unterhaltsamen Wanderspaß auf dem Weg in die Kronsbergheide. Der Name ist Programm, denn in dieser Heidefläche wird alljährlich im August beim Heideblütenfest die Heidekönigin gewählt. Daher trägt Amelinghausen den Titel „Krone der Heide“.

LokaSpezi_2016_PRT_FA_II_Seite_29_Bild_0001
Schwindebeker Quelle

Weiter geht es auf Waldwanderwegen zur Oldendorfer Totenstatt, eine idyllische Heidefläche mit Eindrucksvollen, jahrtausendealten Hünengräbern. Die steinzeitlichen Grabanlagen sind eine wahre Reise in die Vergangenheit und werden im nahegelegenen Archäologischen Museum näher gebracht. Bewegen, erleben und erholen – wir sehen uns in Amelinghausen

Bildrechte/Quelle: Amelinghausen

Schreibe einen Kommentar