Nordheide

Der Heidenauer Riese

Der Heidenauer Riese

Mit köstlichen Speisen aus der Region und zu fast jeder Tageszeit ist die Gastronome mit Schaffenskraft für Sie da – ob beim BBQ Deutschen Haus in Appel, wo man Sie gerne im Garten empfängt, oder bei schönem Wetter und leckerem Apfelstrudel auf der Terrasse des Restaurant-Cafe’s Appelbeck am See. Bei einer Tretbootfahrt lässt sich der Alltag vergessen. Appelbeck am See ist bekannt als Ausflugsziel in idyllischer Lage und für seine gute Gastronomie. Gerne wird man Sie bedienen. Die Torten haben Kultstatus.

Appelbeck am See

Appelbeck am See

Der Heidenauer Riese

Der Heidenauer Riese

Das Hotel-Burmester in Heidenau, empfängt Sie Abseits von Hektik und Irritation. Frische Küche garantiert. Vom Hotel-Restaurant Burmester ist es nur noch ein Katzensprung zum „Heidenauer Riese“. Während der Erdgrabungsarbeiten für die Verlegung der North-Pipeline wurde dieser 51 Tonnen- Findling (Riese) geborgen. Ein gewaltiger Stein, der ans Tageslicht kam. Die Heidenauer machten sich stark für Ihren „Riesen“ und so gelang es Ihnen, den Stein zu bergen. Seither hat Heidenau eine selten gewichtige Sehenswürdigkeit.

Einen der größten Säle im Landkreis Harburg findet sich auch in der Nähe – Heins in Holvede bewirtet bis zu 1.200 Gäste. Das Gastronomieunternehmen der Familie Heins, heins-holvede ist eine Institution in der Nordheide und bekannt für große Bälle, Hochzeitsfeiern und Veranstaltungen. Schon in den 1970 Jahren ging bei Heins so richtig die Post ab. Das Gasthaus mit seiner angeschlossenen Diskothek wurde von weit her besucht. Heute finden regelmäßige Motto-Party´s statt, ein Besuch ist immer gern gesehen. Termine finden Sie auf der Webseite.

Schreibe einen Kommentar